Studie: Armutsmonitoring für die Schweiz - Konzeptionelle Grundlagen


Im Rahmen einer Konzeptstudie werden verschiedene Varianten für ein schweizweites Monitoring im Bereich der Armut sowie der Armutsprävention und -bekämpfung aufgezeigt. Konkret wurden in der Studie folgende Inhalte erarbeitet:

  1. Aufzeigen theoretischer Ansätze der Armut und der Armutsprävention und -bekämpfung im In- und Ausland.
  2. Bestandsaufnahme und eine theoretische Einordnung von existierenden Armutsmonitoring in der Schweiz.  
  3. Vorschläge für ein thematisch und auf verschiedenen Staatsebenen modular anwendbares Armutsmonitoring.
  4. Identifikation von Lücken und Vorschläge für deren Schliessung.

  

Download der Studie

Druckversion ab Juni 2018 unter www.bundespublikationen.admin.ch bestellbar
(Bestellnummer 318.010.3/18d)

Faktenblatt "Armutsmonitoring in der Schweiz" (September 2018)

Auftraggeber
BSV

Autorenschaft
econcept AG

Laufzeit
2014-2016

Publikationsdatum
April 2018

Kontakt

BSV
Nationales Programm gegen Armut
Effingerstrasse 20
3011 Bern
gegenarmut(at)bsv.admin.ch
Tel. 058 462 91 22