Dokumentation

Vollständiger Konferenzbericht

Nationale Konferenz gegen Armut kann allgemein beschrieben werden als Unterversorgung in wichtigen Lebensbereichen (materiell, kulturell und sozial)...
[Mehr: Klick auf den Begriff]
Armut
2016 im Kongresshaus Biel: Wege zur Armutsbekämpfung und Armutsprävention in der Schweiz.

An der Nationalen Konferenz gegen Armut kann allgemein beschrieben werden als Unterversorgung in wichtigen Lebensbereichen (materiell, kulturell und sozial)...
[Mehr: Klick auf den Begriff]
Armut
vom 22. November 2016 hatten rund 340 Fachleute aus der ganzen Schweiz die Gelegenheit, ihre Erfahrungen zu teilen, sich über den Stand der Forschung sowie zu den bisherigen Resultaten des Programms auszutauschen. In 15 Workshops und regen Diskussionen wurden die aktuellen Herausforderungen beleuchtet und Lösungen aufgezeigt. Menschen, die in Armut kann allgemein beschrieben werden als Unterversorgung in wichtigen Lebensbereichen (materiell, kulturell und sozial)...
[Mehr: Klick auf den Begriff]
Armut
leben, brachten ihre Erfahrungen aus dem Alltag ein und teilten ihre Bedürfnisse mit.
In Biel ist man sich einig: Die im Rahmen des Nationalen Programms gegen Armut kann allgemein beschrieben werden als Unterversorgung in wichtigen Lebensbereichen (materiell, kulturell und sozial)...
[Mehr: Klick auf den Begriff]
Armut
angestossenen und zielführenden Massnahmen zur Armutsprävention sowie der Wissensaustausch zwischen den verschiedenen Akteuren sollen weitergeführt werden.

Konferenzbericht

 


 

Referate im Plenum

 


 

Workshops

  1. Terminologie deutsch-französisch für den Bereich Frühe Förderung
    [Mehr: Klick auf den Begriff]
    Frühe Förderung
    beugt Armut kann allgemein beschrieben werden als Unterversorgung in wichtigen Lebensbereichen (materiell, kulturell und sozial)...
    [Mehr: Klick auf den Begriff]
    Armut
    vor (Präsentation)
  2. Integration durch Arbeitseinsätze (Präsentation)
  3. Armutsberichterstattung in den Kantonen – Ein Vergleich (Präsentation)
  4. Verschuldung und Armut kann allgemein beschrieben werden als Unterversorgung in wichtigen Lebensbereichen (materiell, kulturell und sozial)...
    [Mehr: Klick auf den Begriff]
    Armut
    (Präsentation)
  5. Armut kann allgemein beschrieben werden als Unterversorgung in wichtigen Lebensbereichen (materiell, kulturell und sozial)...
    [Mehr: Klick auf den Begriff]
    Armut
    gefährdet die Gesundheit! (Präsentation)
  6. Betriebe unterstützen Berufs- und Erwachsene können den Abschluss einer beruflichen Grundbildung auch nachholen, ohne hierfür eine Berufslehre durchlaufen zu müssen...
    [Mehr: Klick auf den Begriff]
    Nachholbildung
    (Präsentation)
  7. Wohnversorgung von Haushalten mit Menschen in Armut kann allgemein beschrieben werden als Unterversorgung in wichtigen Lebensbereichen (materiell, kulturell und sozial)...
    [Mehr: Klick auf den Begriff]
    Armut
    und in prekären Lebenslagen (Präsentation)
  8. Beiträge der Wirtschaft zur Armutsprävention (ohne Präsentation)
  9. Kommunale Strategien und Massnahmen gegen Familienarmut (Präsentation)
  10. Gelingende Zusammenarbeit mit Eltern: Von der frühen Kindheit bis zur Berufswahl (Präsentation)
  11. Beratung und Information für armutsbetroffene Menschen (Präsentation)
  12. Massnahmen zur Bildungs- und Arbeitsintegration von Flüchtlingen und vorläufig aufgenommenen Personen (Präsentation)
  13. Förderung der Grundkompetenzen Erwachsener (Präsentation)
  14. Besuch eines Unternehmens der beruflichen Integration (Präsentation)
  15. Verein Casanostra, Biel: Wohnungen für sozial benachteiligte Gruppen (Präsentation)

 


 

Medienecho Deutsch

Französisch

Italienisch