16. November 2019

Schweizerische Fachtagung für eine kohärente Politik zur Förderung und Betreuung von Kindern

Mit der Fachtagung will pro enfance einen Beitrag zu einer kohärenten Politik zur Förderung und Betreuung von Kindern leisten.

Samstag, 16. November 2019, Aula de l’Elysée, Lausanne
9.15 – 12.15 Uhr

Die Tagung richtet sich an politische Behörden, Fachleute der Kinderförderung und  betreuung sowie an alle interessierten Personen.

Um die Qualität und den Zugang zu Angeboten der Kinderförderung und -betreuung zu verbessern, müssen Praktiken, Herausforderungen und deren Verständnis unbedingt sichtbar gemacht werden. Dies trägt dazu bei, strategische Richtungen zu entwickeln, den unterschiedlichen Kontexten Rechnung zu tragen und gleichzeitig den Bedürfnissen von Kindern, Familien und der Gemeinschaft gerecht zu werden.

Der erste Teil der Fachtagung ist der Romandie und den Schlussfolgerungen der von pro enfance durchgeführten Bestandesaufnahme gewidmet, einschliesslich praktischen Beispielen. Im zweiten Teil werden nationale Projekte vorgestellt, gefolgt von einer Diskussionsrunde zum Thema «Mehr Investitionen in die frühkindliche Förderung und Betreuung».

Weitere Informationen

Letzte Änderung: 13.09.2019